30 Tage noch…


… bis zum 4. Lagerlechfelder Elfmeterturnier am 18. Juni 2022. Unser Throwback-Video lässt die Vorfreude nochmals ein wenig mehr steigen…

Nutzt also zeitnah die Chance und meldet euch per Email an fussball@spvgg-lagerlechfeld.de für einen der begehrten Plätze bei unserem Elfmeterturnier an! Wir freuen uns riesig auf euer Kommen!

Einladung zum 4. Lagerlechfelder Elfmeterturnier

Liebe Sportsfreunde, nach zweijähriger Corona-Zwangspause veranstaltet die Spielvereinigung zum vierten Mal das Lagerlechfelder Elfmeterturnier. Wir, die Fußballer der SpVgg Lagerlechfeld, laden alle Mitglieder, Fans, Dorfgemeinschaften, ortsansässige – und Nachbarvereine recht herzlich ein mit uns um die Wette zu schießen.

Die wichtigsten Infos zum 4. Lagerlechfelder Elfmeterturnier zusammengefasst:

  • Termin: 18. Juni 2022, 14:00 Uhr
  • Austragungsort: Am Sportplatz 3, 86836 Lagerlechfeld
  • Mannschaften: mindestens 5 Damen und/oder Herren (Teamoutfits erwünscht)
  • Startgebühr: 25 € pro Team
  • Preise: 300 € und unser Wanderpokal für das Siegerteam
  • Verpflegung und Rahmenprogramm sind gegeben
  • Anmeldung: per Email an fussball@spvgg-lagerlechfeld.de oder über unsere Social Media Kanäle (Anmeldeschluss: 17.06.2022)

Weitere Informationen findet ihr in der Veranstaltung.

Packt also eure vier besten Freundinnen und Freunde ein und lasst euch am 18. Juni auf der Hans-Winkler-Sportanlage sehen! Wir freuen uns auf euer Kommen!

Neue Sponsorenmappe der Abteilung Fußball

Obwohl der größte Teil, der bei unserer Abteilung Fußball aufgewendeten Zeit, auf den Schultern von ehrenamtlichen Helfern ruht, gibt es natürlich laufende Kosten, die es zu decken gilt. Darunter fallen neben Trainergehältern etwa die Kosten für die Pflege unseres bundesligatauglichen Rasen, Verbandsbeiträge, Schiedsrichtergebühren oder Platzmieten. Um auch in Zukunft unsere Ziele auf und neben dem Platz zu erreichen, hat eine kleine Arbeitsgruppe aus Abteilungsleitung und Teilen des Mannschaftsrats ein Sponsoringkonzept erarbeitet. 

In der neuen Sponsorenmappe stellt sich die Abteilung vor, präsentiert vergangene Erfolge und ihre Ziele für die Zukunft und macht potentiellen Förderern verschiedene Sponsoringangebote. Darüber hinaus werden der Werbeeffekt und weitere Vorteile als Sponsor beschrieben.

Nehmen Sie per Mail an fussball@spvgg-lagerlechfeld.de Kontakt mit Wesley Baze und Alexander Kergel auf. Unsere Abteilungsleiter freuen sich auf einen persönlichen Austausch und senden Ihnen die 20-seitige Broschüre gerne als PDF-Datei oder gedrucktes Exemplar zu.

Fußballer erlaufen 426€ für den guten Zweck

Der WingsforLifeWorldRun 2021 war ein voller Erfolg! 💪🏼

Am vergangenen Sonntag liefen 21 Lechfeldhäschen für die, die nicht mehr laufen können und sammelten somit 426€ für den guten Zweck!
Insgesamt wurden 185,59km bei schönstem Wetter gelaufen 🏃‍♀️🏃‍♂️

Leider konnten wir aufgrund der Pandemie nicht gemeinsam laufen und bildeten so 2er-Gruppen.
Trotzdem war diese Aktion ein voller Erfolg und es hat jedem eine Menge Spaß gemacht!

Auf dem Weg trafen wir viele weiter Läuferinnen und Läufer, die gemeinsam wie wir für den guten Zweck gelaufen sind 💪🏼

Zusätzlich hatten wir noch ein mobiles Saftey-Bike-Team, dass die Jungs mit Getränken und Motivationsrufen versorgt hat 🚴

Wir bedanken uns für die überwältigende Teilnahme und hoffen, dass wir im nächsten Jahr ein großes Event planen können!
Wir sind stolz auf diese Leistung und bedanken uns bei Alex Kergel für die tolle Organisation!

Ein schönes sportliches Wochenende wünschen euch eure Lechfeldhasen 🖤💛

Wings for Life World Run 2021

Nächsten Sonntag ist Muttertag und die Lechfeldhasen werden an diesem Tag nicht nur die wichtigste Frau im Leben ehren, sondern auch etwas Gutes tun!

Die Spieler nehmen nämlich am weltweiten WingsforLifeWorldRun 2021 teil und unterstützen dadurch die Menschen, die durch schwere Schicksalsschläge beeinträchtigt sind. Das Konzept ist relativ schnell und leicht erklärt:
Am Sonntag, den 09.05.2021 um 13:00 Uhr startet dieses Event weltweit, d.h. jeder Teilnehmer läuft zur selben Zeit los und wird von einem virtuellen Auto (Catching Car) nach einer gewissen Strecke eingeholt. Dies funktioniert via App, die im Grunde wie die bekannte Runtastic App aufgebaut ist.

Mit der Anmeldung spendet jeder Teilnehmer 20€, die zu 100% in die Rückenmarkforschung fließen. Nähere und detailliertere Informationen findet ihr unter:

Getreu dem Motto: “Wir laufen für die Menschen, die leider nicht mehr laufen können!” hoffen wir mit zahlreichen Anmeldungen einen Teil dazu beitragen zu können, damit Menschen, denen es nicht so gut geht, ein Stück Lebensqualität zurückzubringen.
Durch die Corona-Maßnahmen können wir diese Aktion leider nicht im großen Rahmen stattfinden lassen. Nachdem die Jungs ihren Blumenstrauß bei der Mama abgegeben haben, werden wir alle gemeinsam zur selben Uhrzeit an unterschiedlichen Standorten loslaufen!
Wir würden uns freuen, wenn wir noch weitere Unterstützer dieser tollen Aktion in unserem Team begrüßen dürfen. Die Anmeldung ist ganz einfach und in wenigen Schritten erledigt:

1. “Wings for Life World Run” App herunterladen
2. Anmelden
3. E-Mail bestätigen
4. Teilnehmen und bezahlen
5. Team beitreten
Team: SpVgg Lagerlechfeld-Graben Fußball
Passwort: 11802

Melden Sie sich bei Interesse gerne via Facebook, Instagram, E-Mail etc.! Wir unterstützen euch bei der Anmeldung, falls ihr Hilfe benötigt!

Tut Gutes, meldet euch an und lauft mit uns gemeinsam am 09.05.2021 um 13:00 Uhr für den guten Zweck.

PS: Auch wenn ihr nicht laufen wollt, könnt ihr euch trotzdem anmelden und spenden! 😉
Bleibt gesund!

Eure Lechfeldhasen 💛🖤💛

+++ Breaking News: Die Fußballer der SpVgg Lagerlechfeld-Graben e.V. kooperieren mit Weihnachtsmann & Co. KG +++

Nachdem die Saison COVID-19 bedingt in die Zwangswinterpause geht und die Fußballer ihre Schuhe in den Winterschlaf gelegt haben, landeten die Schwarz-Gelben einen erfreulichen Coup.

Dies dürfte sehr zur Freude unserer jüngsten Bürger von Graben und Lagerlechfeld sein.

Nach guten Verhandlungen haben wir das Exklusivrecht an dem weltweit bekannten Nikolaus erhalten.

So können wir mit Freude verkünden, dass wir euch die Möglichkeit bieten, den Nikolaus am 06. Dezember 2020 zu euch nach Hause kommen zu lassen und eure Kinder zu überraschen.

Er wird natürlich wie gewohnt individuell auf die Kinder eingehen und sie am Ende reich beschenken.

Für seinen Besuch verlangt der Nikolaus nichts, aber würde sich freuen, wenn die Fußballer eine kleine Spende erhalten.

Natürlich wird sich dieser mit seinem Freund Knecht Ruprecht an die  vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen halten.

Damit wir die Tour für den Nikolaus optimal planen können, bitte wir euch uns zu kontaktieren, damit er auch pünktlich ein Lächeln in die Gesichter der Kinder zaubern kann.

Falls ihr Interesse habt einfach eine Mail mit euren Kontaktdaten und dem gewünschten Zeitfenster an:

georg.pawollek@spvgg-lagerlechfeld.de

wesley.baze@spvgg-lagerlechfeld.de

oder kontaktiert uns ganz einfach auf unserer Facebook Seite SpVgg Lagerlechfeld-Graben e.V.

Bleibt gesund.

Eure Fußballer der SpVgg Lagerlechfeld-Graben e.V.

David Bulik ist der neue Chef an der Seite von Daniel Raffler

Die fußballfreie Zwangspause durch Corona ist nun endlich vorbei und allmählich kehren die Fußballer in den gewohnten Alltag zurück. In dieser Zeit waren die Lechfeldhasen keinesfalls inaktiv, sondern hielten sich mit einer von den Coaches gestellten Lauf-Challenge fit. Diese wurde dank teilweise überragenden Laufleistungen geschafft und zum Vorbereitungsauftakt am 26.07. dürfen sich die Jungs über ein Weißwurstfrühstück gesponsert vom Trainerteam freuen. Und auch auf dem Transfersmarkt war man aktiv und setzte hier gezielt auf junge talentierte Spieler. Wir stellen hier unsere Neuzugänge vor und freuen uns auf viele erfolgreiche Einsätze für die Schwarz-Gelben!

An der Trainerfront gibt es einen Wechsel! Der bisherige Co-Trainer Niklas Bauer wird wegen beruflichen Gründen nur noch als Spieler zur Verfügung stehen und die Innenverteidung führen. Neu an der Seite von Daniel Raffler ist David Bulik. Der 36-jährige Mittelfeldspieler wird sich als Spielertrainer die Führung mit dem bisherigen Coach Raffler teilen. David kommt vom SC Bubesheim und kennt einige Jungs von seiner Zeit aus Kissing. Bei seiner Vorstellung hat Bulik den Jungs mitgegeben, dass er Erfolg haben möchte und gemeinsam als Team die Kreisliga aufmischen will. Wir heißen unseren neuen Coach herzlich Willkommen und freuen uns auf die anstehenden Trainingseinheiten!

Für die Innenverteidung konnten wir uns die Dienste von Lorenz Göde sichern. Er kommt vom Nachbar SV Hurlach und wird den Konkurenzkampf in der Defensive ankurbeln. Der 20-jährige besticht durch seine körperliche Robustheit und wird uns hoffentlich viele Kopfballtore bei Standards schenken.

Aus der Kissinger A-Jugend wechseln gleich zwei Spieler in den Seniorenbereich. Für die Offensive erweitert Daniel Berkmann den Kader und wird für mehr Torgefahr sorgen. Mit seinen 18 Jahren mischt er die etwas älteren Offensivspieler auf und bringt frischen jungen Wind in die gefährliche Zone. Dazu kommt unserer neuester und jüngster Neuzugang Ivan Jurcevic. Ivan ist wieder von einem Kreuzband genesen und wird als Außenverteidiger die Seitenlinien beackern. Eigentlich könnte er mit seinen 17 Jahren noch in der A-Jugend spielen, aber mit seinem Talent wird er ab sofort im Herrenbereich für die Lechfeldhasen auflaufen.

Ein alter Bekannter kommte ebenfalls zurück zur Hans-Winkler-Sportanlage. Daniel Gleich kehrt dem FSV Wehringen den Rücken und streift sich wieder das schwarz-gelbe Trikot drüber. Dani sorgt für eine torgefährliche Breite in Lager’s Offensivreihen.

Als Allrounder und Leader ist er im Landkreis bekannt! Christian Deutschenbauer kommt von der SpVgg Langerringen. Nach zahlreichen Verletzungen ist er wieder fit und glänzt mit seiner bekannten Kopfballstärke. Seine unangenehme Spielweise wird so manchen Gegner zur Verzweiflung bringen und wir freuen uns auf deine Einsätze.

Zu guter Letzt kehrt noch ein “verlorener Sohn” zurück zu den Lechfeldhasen. Fabian Scharf beendet seinen Ausflug von Hiltenfingen und stößt wieder zum Kader der SpVgg. Mit seinem Durchsetzungsvermögen und Torhunger wird er unser Tore-Konto ordentlich nach oben schrauben.

Wir wünschen allen Neuzugängen eine lange und erfolgreiche Zeit bei den Lechfeldhasen. Bleibt alle fit und bereitet uns viel Freude.

Doppelaufstieg der Fußballer

Was war das für eine Saison?! Nachdem nun sämtliche Herzschrittmacher wieder im Takt laufen, die angeschlagene Leber sich von den Partynächten erholt hat und unsere Stimmbänder langsam nicht mehr nach ungeölter Kettensäge klingen, möchten wir kurz die letzten Wochen zusammenfassen:

Bei unserer 1. Mannschaft hätte der renomierteste Krimiautor den Bestseller nicht besser schreiben können. Nach einer überragenden Rückrunde mit neun Siegen und nur einer Niederlage holten sich die Schwarz-Gelben den verdienten 2. Tabellenplatz und den damit verbundenen Platz in der Relegation. Erst wenige Tage vor Start der Relegation wurde bekannte, dass die acht Teams (3 Kreisligisten und 5 Kreisklassisten) um zwei anstelle von einem Platz in der Kreisliga kämpfen sollten. Die Chancen stiegen.

Im Spiel 1 hieß der Gegner FSV Wehringen und auf dem Großaitinger Hauptplatz konnte jeder Sonntags-Tatort einpacken. Spannung bis zum Schluss, ein Derby mit sehr harter Spielweise und ein etwas unglückliches Schiedsrichtergespann sorgten für eine Achterbahn der Gefühle. Nach 90 Minuten ging es beim Stande von 1:1 in die Verlängerung und nachdem beide Mannschaften dort erneut trafen, startete ein nervenaufreibender Elfmeterkrimi. Das bessere Ende hatten dank des eiskalten Elfmeterkillers Patrick Richnow die Lechfeldhasen und schickten somit den FSV Wehringen in die Kreisklasse.

Vor Spiel 2 kam die erfreuliche Nachricht, dass durch den Aufstieg des TSV Neusäß ein weiterer Platz in der Kreisliga frei wurde und somit auch im Falle einer Niederlage der Traum vom Aufstieg weiterlebt. In Dasing ging es dann gegen den SC Mühlried, der an diesem Tage effizienter vor dem Tor war, weshalb die Raffler-Elf eine 4:2-Niederlage hinnehmen musste. Auch wenn nach dem Spiel der Kopf nach unten ging, lag der Fokus ganz klar auf dem Do-or-Die-Spiel gegen den SV Klingmoos

Freitag, der 07.06.2019, der Tag an dem Legenden geboren sind, der Tag an dem das Ziel Aufstieg erreicht wurde. In der Finhaberau stieg das alles entscheidende Spiel: Kreisliga oder Kreisklasse?! Bis zur Halbzeit war man die bessere Mannschaft, doch der SVK traf mit einem Aufsetzer mitten ins Herz der Schwarz-Gelben. Mit 0:1 ging es in die Pause und so verlieben nur noch 45 Minuten um das Blatt zu wenden. In der 48. Spielminute war es dann soweit: Simon Wilde startete den Motor und schlug innerhalb von zwei Minuten zweimal zu. 2:1 für die Spielvereinigung und der Traum lebte wieder! Als dann Tobias Schäll in gewohnter Souveränität das 3:1 per Foulelfmeter erzielte, konnte man die “Kreisliga” schon ganz leise hören. Zu guter Letzt schnürrte unser “Man of the Match” Simon Wilde mit seinem dritten Treffer den Hattrick und allen Fans, Spielern, Frauen, Kindern usw. war klar: Lager steigt auf! Als der Schiedsrichter den erlösenden Schlusspfiff tätigte brachen alle Dämme. Es wurde gesungen, umarmt, geküsst, getrunken, “gebierduscht”, einfach alles was zu einem Aufstieg dazu gehört. Die harte Arbeit hat sich gelohnt und die Raffler-Elf spielt zur neuen Saison in der Kreisliga. Dieser Erfolg ist historisch, denn zuletzt spielte Schwarz-Gelb vor rund 30 Jahren in der A-Klasse, dem damaligen Pendant zur heutigen Kreisliga.

Aber nicht nur die “Erste” hatte Grund zur Freude! Am grünen Tisch holte sich die Hausner-Elf den Aufstieg, da der Nachbar aus Kleinaitingen am letzten Spieltag gegen die Königsbrunner Reserve verlor und die “Zweite” ihre drei Punkte wegen Nichtantritts von der Hiltenfinger Reserve zugesprochen bekam. Natürlich wurde auch an diesem Tag die Leber beansprucht, die Dusche in eine Disko-Therme verwandelt und die A-Klasse feuchtfröhlich begrüßt.

Uns fehlen immer noch ein bisschen die Worte, aber es ist einfach nur GEIL! Wir möchten uns hiermit rechtherzlich bei allen Fans bedanken, die uns Woche für Woche nach vorne gepeitscht haben, bei unseren Spielerfrauen, die die Jungs schön brav zum Fußball schicken und an die Firma Knoller, die uns wöchentlich mit leckeren Getränken versorgt. Ohne Fleiß kein Preis! Auch wenn wir Muskeln entdeckt haben, die wir noch nie zuvor entdeckt haben, der Schweiß nur so runterlief und wir ihn schon nach zwei Minuten verflucht haben, vielen Dank auch an Alfonso Fusco fürs fit machen in der Sportschule Gladiator. Neben dem Kraftzirkel meinten die Jungs, dass ja das Jumping Fitness eine lockere Abwechslung wäre, aber so war es nicht! Sehr angestrengt aber auch mit sehr viel Spaß und Freude tanzten die Schwarz-Gelben im Takt von Nathalie Heiß und Carina Keppeler mit musikalischer Unterstützung von DJ Tamara Heiß. Auch von uns allen nochmals vielen herzlichen Dank. Außerdem bedanken wir uns noch bei Mr. Flock, der in Rekordzeit die Aufstiegsshirts gedruckt hat, bei unserem Verein für die tatkräftige Unterstützung, bei Sascha Gräfen für sein Sponsoring, sowie bei Familie Kosak, die als Lechfeld Immobilien als Hauptsponsor agieren. Sollten wir noch jemanden vergessen haben, tut es uns leid, aber wir bedanken uns einfach bei jedem Einzelnen, der in dieser Saison Teil dieser großartigen Lager-Familie war und bleiben wird.

Saisonfinale in der Firnhaberau

Trotz der 2:4-Niederlage gegen den SC Mühlried hat die SpVgg Lagerlechfeld noch die Chance den größten Erfolg in der jüngeren Vereinsgeschichte möglich zu machen. Mit einem Sieg gegen den SV Klingsmoos wäre der Aufstieg in die Kreisliga perfekt. Anpfiff des alles entscheidenden Spiels ist morgen um 18:30 Uhr auf dem Hauptfeld des TSV Firnhaberau. Das Wetter ist vielversprechend, also macht Euch auf den Weg nach Augsburg und peitscht die Lechfeldhasen zum Sieg! 🖤💛🖤💛

Einladung zum 3. Lagerlechfelder Elfmeterturnier

Liebe Sportsfreunde, auch in diesem Jahr veranstaltet die Spielvereinigung das Lagerlechfelder Elfmeterturnier und das zum dritten Mal. Wir, die Fußballer der SpVgg Lagerlechfeld, laden alle Mitglieder, Fans, Dorfgemeinschaften, ortsansässige – und Nachbarvereine recht herzlich ein mit uns um die Wette zu schießen.
Alle wichtigen Infos findet ihr in der Veranstaltung. Wir freuen uns auf euer Kommen!

Anmeldeschluss ist am 14.06.2019 um 15:00 Uhr.