Der nächste Sieg für die Erste!

Ergebnisse (18. Spieltag):

TSV Haunstetten II – SpVgg Lagerlechfeld 0:2 – Spielbericht

SSV Obermeitingen – SpVgg Lagerlechfeld II 0:0 – Spielbericht

Die “Erste” setzt ihre Siegesserie fort und die “Zweite” muss sich zum zweiten Mal hintereinander die Punkte teilen.

Bei der Bezirksliga-Reserve vom TSV Haunstetten war die 1. Mannschaft der klare Favorit und wurde seiner Rolle teilweise gerecht. Bei schönstem Wetter fand die Raffler-Elf nicht so konsequent ins Spiel wie gewohnt und man ließ den Gastgebern teilweise zu viel Platz. Jedoch waren die Lechfeldhasen immer Herr der Sache und übten ordentlich Druck auf die Haunstetter Defensive aus. Nach gespielten 19. Minuten erlöste Coach Daniel Raffler seine Schützlinge und schloss die Pass-Kombination mit Kapitän Steve Lachnit und Fabian Lutz erfolgreich im Kasten von Marc Riedl ab. Das 1:0 gab den Schwarz-Gelben Sicherheit und die Reserve vom TSVH versuchte vergeblich Torgefahr auszustrahlen. Die Pausenführung ging absolut in Ordnung und war zur keiner Zeit gefährdet. Nach dem Seitenwechsel kam die “Erste” besser ins Spiel und das 2:0 lag in der Luft. Der immer wieder auf- und ablaufende Simon Wilde verpasste es, für seine Farben zu erhöhen, als Fabian Lutz mit einer schönen Freistoßflanke die komplette Abwehr aushebelte und unsere “Nummer 11” scheiterte nur knapp am TSVH-Keeper. In der 60. Spielminute war es wiederrum Fabian Lutz, der sich die Kugel beim Freistoß schnappte. Den Standard auf der rechten Seite schoss der Neuzugang vom FC Penzing mit seinem starken Linken direkt aufs Tor und die Lechfeldhasen konnten den zweiten Treffer bejubeln. Im weiteren Spielverlauf kam die Röhrle-Elf langsam vor das Tor der Lechfelder, aber einen richtigen Torschuss lies die gut stehende Defensive um Chef Wesley Baze nie zu. Kurz vor Schluss gab es dann noch eine gelb-rote Karte für Haunstettens Dino Sukalic, nachdem er nach einem Foul von Fabian Lutz, dessen Entschuldigung nicht annahm und ihn mit der Schulter anrempelte. Danach war dann Schluss und die Raffler-Elf sichert sich den nächsten Sieg und bleibt weiterhin oben dran.

Die 2. Mannschaft musste beim SSV Obermeitingen ein 0:0 hinnehmen und wartet weiterhin auf den ersten Sieg im Jahr 2018!

weitere Ergebnisse der Kreisklasse Augsburg Süd (18. Spieltag):

FC Haunstetten – SpVgg Langerringen 4:3; FSV Inningen – SpVgg Langenneufnach 3:0; ASV Hiltenfingen – DJK Göggingen 2:0; FC Kleinaitingen – FSV Großaitingen 2:0; TSV Königsbrunn – Türk SV Bobingen 3:1; TSV Ustersbach – SV Untermeitingen 2:3

Weitere Ergebnisse der B-Klasse Augsburg Süd (18. Spieltag):

FC Haunstetten II – TSV Walkertshofen II 5:2; FSV Inningen II – TSV Straßberg 3:1; ASV Hiltenfingen II – VFB Mickhausen 1:2; FC Kleinaitingen II – FSV Großaitingen II 3:1; TSV Ustersbach II – SV Untermeitingen II 2:0 (Nichtantritt Gast)

Schreibe einen Kommentar