Derbytime in Kleinaitingen!

Am Wochenende geht es zum Derby nach Kleinaitingen! Die “Erste” will ihre Siegesserie fortsetzen und dem Spitzentrio weiterhin im Nacken sitzen. Nachdem die Lechfeldhasen bei den letzten beiden Partien erst in der letzten Minute für die Entscheidung sorgten, hofft die Raffler-Elf am Wochenende auf eine frühere Entscheidung. Leicht wird das Derby jedoch nicht, da sich die Gawantka-Elf im Abstiegskampf befindet und die Atmosphäre im Derby immer besonders ist.

Für die Hausner-Elf heißt es im nächsten Spitzenspiel gegen den Tabellenführer FC Kleinaitingen II Wiedergutmachung für die Niederlage vom vergangenen Sonntag gegen Obermeitingen. Nur durch einen Sieg bleibt man weiterhin im Aufstiegsrennen, denn bei einer Niederlage setzt sich das Spitzenduo schon sehr ab.

Im Derby ist alles möglich und die Schwarz-Gelben fahren mit dem Ziel: 6 Punkte! nach Kleinaitingen!

Wichtiger Heimspieltag am Sonntag

Am Sonntag empfängt die “Erste” die Bezirksliga-Reserve vom TSV Haunstetten und möchte mit einem Sieg weiterhin in der Spitzengruppe um den Aufstieg in die Kreisliga bleiben. Auf dem Blatt scheint der Ausgang klar zu seien, doch die Raffler-Elf muss gewarnt sein, denn der Tabellenletzte kam super aus der Winterpause und hat mit 4 Punkten aus 2 Spielen den Rückstand auf das rettende Ufer stark verkürzt. Außerdem setzte der TSVH II gegen das Top-Team aus Inningen ein Ausrufezeichen! Dort holte sich die Seiler-Elf in allerletzter Sekunde durch ein Tor von Torwart Marc Riedl einen Punkt im heimischen Rund.

Für die Hausner-Elf kommt es zum Showdown gegen den Tabellenzweiten aus Obermeitingen. Mit einem Sieg kann man die SGO vom 2. Tabellenplatz verdrängen, wobei die Starkmann-Elf noch ein Nachholspiel bestreiten muss. Die Lechfeldhasen sind gut in die Rückrunde gestartet und konnten in 2 Spielen 6 Punkte verbuchen. Die Abwehr der “Zweiten” ließ bis dato noch kein Gegentor zu und möchte auch im dritten Spiel die Null halten. In der Offensive erwartet Coach Hausner mehr Durchschlagskraft, so dass die Nerven der anwesenden Zuschauer nicht noch mehr strapaziert werden. In beiden Spielen gewann man 1:0 und am Wochenende soll das Spitzenspiel der B-Klasse vorzeitig entschieden werden.

Spitzenspiel zum Rückrundenstart

Nach langen und anstrengenden 7 Wochen Vorbereitung, geht es am Sonntag endlich wieder los mit der Punktrunde! Zum Rückrundenstart empfangen die Lechfeldhasen gleich den aktuellen Spitzenreiter SV Schwabegg. Davor muss die Hausner-Elf gegen die Reserve von Schwabegg ran und will mit einem Sieg weiterhin Richtung Tabellenspitze marschieren. Mit zwei Heimsiegen zum Start wollen die Lechfeldhasen den Grundstein für eine erfolgreiche Saison 2018/2019 legen.

Für die hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauer haben wir ein Highlight vorbereitet! Der Papa von unserer Nummer 23 Wesley Baze wird uns mit leckeren Pulled Pork Burgern, Chicken Wings, Pommes und selbstgemachter Barbecue Soße verwöhnen! Ein großer Dank an Charles Baze! USA comes to Lagerlechfeld!

Jahreshauptversammlung 2019

Die SpVgg Lagerlechfeld-Graben e.V. lädt ihre Mitglieder am Donnerstag, 21. März 2019 um 20:00 Uhr recht herzlich zur Jahreshauptversammlung ein.

Nach den Berichten von Vorstandschaft, Abteilungsleitern und Kassenprüfern werden die Beschlussvorlagen zur Tennisplatzgrundsanierung sowie zur Bildung von Rücklagen vorgestellt. Weiter werden die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf den Verein diskutiert. Wünsche und Anträge sind abschließend willkommen.

Die gesamte Tagesordnung finden Sie im entsprechenden Termin.

Wir freuen uns über Ihr Erscheinen!

Preisschafkopf

Die SpVgg Lagerlechfeld-Graben lädt alle Schafkopffreunde am 06. Januar 2019 herzlich zum traditionellen

Preisschafkopf am Dreikönigstag

ins Sportheim nach Lagerlechfeld ein.

Turnierbeginn 14:00 Uhr

Einsatz: 10,- €. Der gesamte Einsatz wird ausgespielt.

 

 

 

Allen Mitglieder, Freunden und Sponsoren wünscht die Spielvereinigung

ALLES GUTE im neuen Jahr 2019.

Frohe Weihnachten 2018

Die SpVgg Lagerlechfeld – Graben wünscht Ihren Mitgliedern, Freunden und Förderern besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr. Hinter uns liegt ein aufregendes Jahr mit vielen magischen Momenten im Kreise der Spielvereinigung. Lassen wir uns überraschen, was 2019 so bringt.

Tischtennis – Pokalfight

Bild Pokal TT
Jonas Gilg, Trainerin Brigitte Becht und André Remenar (Angelina war aufgrund der Verletzung bereits zu Hause)

Eben noch klar mit 2:8 in der Liga verloren, schon drei Tage später groß revanchiert.
Gleich in der ersten Runde des Pokals traf die erste Jugend auf den Mitfavoriten aus Großaitingen. Nach der klaren Niederlage im Punktspiel war nicht unbedingt ein Sieg zu erwarten, zumal die Gäste diesmal sogar mit ihrer Nr. 2 kamen, die am Freitag noch fehlte. Das erste Spiel ging sofort in den fünften Satz, den Angelina knapp für sich entschied. Die folgenden Einzel konnte je einmal jedes Team für sich entscheiden. Im folgenden Doppel kam es dann wieder zu einer sehr engen Entscheidung. Kurz vor Ende verletzte sich Angelina allerdings am Rücken. Sie konnte zwar das Spiel noch beenden, jedoch war danach für sie Schluss. Die Verletzung hat sich inzwischen so gut wie erledigt und sie wird wieder mit leichtem Training beginnen können. Das Doppel ging denkbar knapp, ebenfalls im fünften Satz, verloren. Das nächste Einzel ging aufgrund der Verletzung kampflos an die Gäste. Nun halfen nur noch zwei Siege in den

Weiterlesen …

Tischtennis – SpVgg im Bezirk gut vertreten

Pokale
Pokale für die Besten….

Nach den Qualifikationsturnieren in Biessenhofen, Memmingen und Graben stehen nun die Teilnehmer für die Bezirksmeisterschaften Schwaben-Süd fest. Dabei kann die SpVgg Lagerlechfeld-Graben am 21.10.18 gleich fünf Spieler(-innen) nach Seifriedsberg entsenden. André Remenar war schon aufgrund seiner Position im Bezirk vorqualifiziert. Seine Schwester Angelina konnte ihre Klasse in Biessenhofen gewinnen und ist damit auch dabei. Beim heimischen Qualifikationsturnier am 30.09. schafften dann auch Sarah Frank, Salina Buhtz und Jonas Gilg die entscheidenden Platzierungen in ihren Klassen.

Alle fünf spielen bei diesem Turnier um die Teilnahme bei den Verbandsbereichsmeisterschaften. Dort spielen die jeweils beiden Besten ihrer Klasse aus vier Bezirken wiederum um die Teilnahme an den bayerischen Meisterschaften. Die letzten beiden Jahre konnten wir schon auf bayerischer Ebene mitwirken und hoffen natürlich auch dieses Jahr auf einen Spieler oder eine Spielerin aus unserem Ort.

Die Ergebnisse stehen auf der Tischtennisseite unter “Turnierergebnisse” zur Verfügung.

Lagerlechfelder Sportbote | 6. Ausgabe

In den letzten Monaten ist viel passiert. Etliche Veranstaltungen lockten die Bürgerinnen und Bürger der Lechfeldgemeinden auf die Hans-Winkler-Sportanlage und der Umbau des Thekenbereichs im Lagerlechfelder Sportheim konnte abgeschlossen werden. Aber auch in der kalten Jahreszeit ist viel geboten. So stellt beispielsweise die Abteilung Gymnastik ihr vielseitiges Angebot am 13. Oktober 2018 im Rahmen der Veranstaltung FitnessNight & FitnessKids vor…

Was bei den Schwarz-Gelben im vergangenen Quartal sonst noch passiert ist und wohin die Reise geht, erfahren Sie in der 6. Ausgabe des Lagerlechfelder Sportboten, der wie immer zum Download bereitsteht:

Download