Aquajogging im Lechtalbad

Im Winter sei tote Hose bei den Lechfeldhasen? Weit gefehlt! Nach unserer besinnlichen Weihnachtsfeier am ersten Adventswochenende und dem traditionellen Verkauf von Himbeerpunsch und Hot Caipi beim Gräbinger Advent vor drei Tagen waren die wenigen Seepferdchen-Inhaber unter den Lechfelder Kickern am gestrigen Abend im Lechtalbad Kaufering um beim Aquajogging ein paar Kalorien zu verbrennen. Unter den „strengen“ Augen von Frohnatur Norbert (3.v.l.) strampelten sich die Jungs um Coach Daniel Raffler im lauwarmen Wasser des Hallenbades die Beine ab. Aquajogging dient der Verbesserung des Herz- und Kreislaufsystems sowie der Steigerung von Muskelkraft, Beweglichkeit und Ausdauer. Mit Hilfe von Auftriebsgürteln, Aquadiscs und Schwimmnudeln schwebte man durch‘s kühle Nass. Zum Abschluss schwitzten unsere Fußballer in der Bambus-Biossauna sowie im Dampfbad und durften noch zwei Aufgüsse in der Außensauna genießen.

 Gerade in der Wintervorbereitung scheint das Lechtalbad als perfekte Adresse zur Rehabitilation, etwa um muskuläre Verspannungen nach einer harten Trainingseinheit zu lösen.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Norbert & Co. und freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch! Das Lechtalbad engagiert sich ab dem kommenden Jahr in Form von Bandenwerbung als Sponsor bei den Lechfeldhasen – auch hierfür wollen wir auf diesem Wege nochmals einen besonderen Dank aussprechen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .